Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NFC Divisional: Rams @ Cardinals 17:7

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NFC Divisional: Rams @ Cardinals 17:7

    Alle guten Dinge sind 3...
    War es hässlich? jap...
    War es anstrengend? oh ja...
    War es am Ende eine Genugtuung? OOOHHH JA.

    Es war wieder ein Leckerbissen, wie immer gegen Christian. Dieses Mal mit dem besseren Ende für die Rams. Aber eins nach dem anderen.
    Highlights waren in der ersten Hälfte Mangelware. Goff fraß in den ersten 2 Drives mit 2 Fumbles, konnten aber beide von den Rams recoverten werden. Dabei sprang am Ende ein FG bei raus.
    Die Cardinals hingegen bekamen durch den sonst so wichtigen Run keinen Fuß auf den Boden. Murray hingegen bekam auch das ganze Spiel über von der D-Line der Rams nur auf die Eier. Somit kam bei den Cardinals Offensiv bis 5 Minuten vor Schluss nichts auf die Reihe. Die Rams im Gegenzug mit einer dämlichen INT in der Hälfte der Cardinals, ein Pass den man in so einem Spiel nie und nimmer werfen darf. Mitte des 2.QT kam man auch wieder tief in die Hälfte der Gegner, nur dieses Mal verlor man den Fumble beim Henderson-Run...beim 3. Fumble in einer Hälfte... nuff said. Aber man konnte nicht auf den Run verzichten, es hielt die Rams lange Zeit am Leben.
    Nun zum letzten Drive der ersten Halbzeit, wie gesagt Cards mit ca. 5 Min auf der Uhr von ihrer eigenen 30. Nun zeigten die Herren aus Arizona, was sie können. Solide Runs, feine Pässe und am Ende verwandelte Murray das Big Play 20 Sekunden vor der HZ selber durch einen schönen Option Run..beim ersten Play ohne Contain..bitter ist aber nun mal so. So ging es mit 3:7 in die Pause.
    Nun die Cardinals mit dem ersten Ballbesitz, doch Donald drehte mehr und mehr auf. Schon vor der Pause ging Murray 3x zu Boden, in der 2. HZ gestellten sich noch 5 weitere Sacks dazu, 4 alleine von Donald.
    So kam es wie es auch mal kommen musste, Murray nahm sich zu viel Zeit, frisst den Fumble und die Rams recovern tief in der gegnerischen Hälfte. Aber dem Gefühl nach sah die Cardinals-Defense von Play zu Play widerlicher aus.. so freute man sich noch über die 3 Punkte per Field Goal. Danach kam es wieder zu absoluter Neutralisation beider Seiten. Beide verteidigten gut und ließen einfach keine größeren Lücken. Es schien so, als wenn jedes Big-Play das Spiel entscheiden könnte...war natürlich sehr beruhigend für die Nerven beider Parteien. Aber im 3.QT blieben beide Teams ohne Punkte, beide Teams mit vereinzelten First-Downs, aber so richtige Drives kamen nicht zu Stande. Nach der HZ erstickten die Cards auch den guten Gurley im Keim, sodass man öfter als gewünscht auf den Pass angewiesen war. Und wenn ich das sage, kann man mir glauben, dass diese Defense abartig war. Man sieht die Defense, aber man kann einen S***** damit anfangen..
    So ging es nun in die Crunch-Time..und es dauerte bis Mitte des letzten Quarters. Die Rams kämpfen sich Yard für Yard in die Hälfte der Cards - nun die Cards mit einem selten Fehler im Defense-Playcalling. Man ließ Cooks, der vorher nie wirklich Luft hatte im Slot freies Gewähren - der Pass kommt - TD Rams. Bei der anschließenden 2.PT brachte man zu wenig Druck auf Goff, dieser fand Gurley beim Rollout - 14:7 Rams.
    Nun die Cardinals unter Druck, aber noch mit aller Zeit der Welt & 3 TO. Der Run funktionierte nun solide, Murray auch immer wieder mit gefährlichen Read-Options und genauen Pässen. Man kam auch bis in die Hälfte der Rams, welche jetzt schon langsam im Bend-but-don´t-brake-Modus agierten..und es funktionierte. Murray mit etwas Sorge um das Blocking seiner O-Line, nimmt die Corner-Route anstatt der offenen Streak - der CB ist in Position und packt sich ein Herz - INT Rams bei noch ca. 4,5 Min. Nun die Rams gewillt die Uhr zu killen und man brachte die Cardinals auch dazu, alle 3 TO zu verbrennen und die Uhr bis unter die 2 Min-Warning zu spielen.. und nun stand man bei einem 4th Down - ein 58y FG...Man erinnerte sich kurz an ein vergangenes Conf.Final gegen die Buc´s zurück..da brachten sich die Buc´s durch den Miss in eine missliche Lage.. höhö..Wortspiel. Aber man erinnerte sich daran, dass man Eier hat. Zurlein mit Eis in den Venen - Kick is GOOOD, ein absolute Neck-Breaker.
    Die Cardinals im Anschluss schossen nochmals aus allen Rohren, doch am kam nur noch bis an die 1 der Rams als die Zeit auslief - Game Over.

    Christian, wie schon gesagt, es war wieder ein Genuss. Ich freue mich auf weitere Spiele mit dir, menschlich und spielerisch erste Klasse!
    War ein starker Regular-Season Run, aber in diesem Fall hatte ich eine Nasenlänge Vorsprung.

    So, NFC-Prediction 2/2 bisher richtig.. Martin gib dir Mühe meiner!



    Erfolge in 16 Seasons
    5x Superbowl Titel - 10x Conference Titel (10-2) - 10x Division Titel
    Playoff-Record: 35-9 // Record Insgesamt: 230-60
    6x Dan Marino Award // 1x Coach of the Year

    #2
    Glückwunsch zum starken Sieg gegen defensiv bärenstarke Cardinals. Der fumble lost in scoring Range in Halbzeit 1 war schon bitter, aber auch nie aufgesteckt.
    Bilanz nach 14 Seasons Maddenliga
    Regular Season: 179:55
    Playoffs: 18:12
    1 x Coach of the Year // 1 x Super Bowl Champion

    Kommentar


      #3
      Glückwunsch zum Sieg und zur gelungenen Revanche zum regular Season Sweep.

      Man sollte halt wissen, das man eine Ziege in den Playoffs nicht so einfach rasiert

      Nach Arizona kann man aber auch nur Glückwünsche zu der außerordentlichen Saison Leistung sagen. Ich denke man wird sich noch öfters in den Playoffs sehen und die Herren Dezina und Köhlsen bekommen Konkurrenz

      Kommentar


        #4
        Nochmals riesengroßen Glückwunsch an dich. In so einem Spiel muss man sein A-Game bringen. Defense war es das so ziemlich bis auf 2 plays, offense definitiv nicht. Wenn mal die lücke da war, kamen Herr Donald und Co in Mikrosekunden angeschossen. Für Madden 21 wünsche ich mir, dass man auch Triple Teams setzen kann. In jedem Spielzug habe ich Donald gedoppelt, ... Der Kerl ist aber in echt halt auch ne Maschine.
        Es gibt Niederlagen, die kotzen einen an und es gibt die, da gibt es zwar Plays, die man gerne zurück hätte, insgesamt aber trotzdem Spaß an dem Spiel bzw dem Abend hatte. Zweiteres ist hiet der Fall.
        Es wird mir eine Freude sein, wieder gegen dich zu spielen. Sowohl aufgrund des Wettbewerbs als auch auf menschlicher Seite.
        Viel Erfolg dir weiterhin

        Kommentar


          #5
          Meine Glückwünsche an beide Christians starke season von euch beiden! Viel Erfolg an Köhlsen dann im Conference Finale, wo dann deine Prediction evtl ja aufgehen könnte. Sehen wir ja heute abend ​​​​​​

          Und für subbadueb wünsche ich schon mal viel Vorfreude auf Nukes Er wird bei den Texans jetzt schon vermisst.

          Ps: Dezina hast du wieder gut kommentiert, nächstes mal aber bitte nicht so beim Rams Punter Johnny Hekker alias me so schreien​​​​​​​

          Kommentar


            #6
            Glückwunsch, pünktlich zur gewohnten Form gefunden... leider
            Maddenliga Xbox
            Regular Season Record : 98-14 - Playoff Record: 12-4
            3x Super Bowl Champion - 3x NFC Champion

            2x Ligapokal 2x Coach of the Year 1x Dan Marino Award

            Kommentar


              #7
              Also die Fumbles sind schon wirklich zu viel gewesen, wirklich weit von realismus weg...

              Glückwunsch Köhlsen, die Erfahrung war denke ich sehr entscheidend gestern! Und Glückwunsch an die Cards für die tolle Season!

              Kommentar


                #8
                Playoffs sind nun mal Playoffs
                Glückwunsch zum Sieg!

                Kommentar


                  #9
                  Glückwunsch zum Sieg! Und weiterhin viel Erfolg!

                  Kommentar


                    #10
                    Glückwunsch Christian zum starken Sieg ..
                    .. und Glückwunsch auch an den anderen Christian zur starken Saison ..

                    Kommentar


                      #11
                      Glückwunsch zum Sieg, Christian!

                      Kommentar


                        #12
                        Die alten Eisen zeigen den neueinsteigern die Grenzen auf
                        Glückwunsch zum wichtigen Sieg!

                        Kommentar


                          #13
                          Glückwunsch aus LA nach LA!

                          Aber auch respekt an die Cardinals für eine überragende Saison!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X