Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Los Angeles Rams @ Baltimore Ravens 16:18

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Los Angeles Rams @ Baltimore Ravens 16:18

    Ravens mit Arbeitssieg zum Heimauftakt



    Nach 3 Auswärtsspielen und einem Standing von 2-1 begrüßten die Baltimore Ravens im heimischen M&T Bank Stadium die 0-3 gestarteten Los Angeles Rams. In einer spannenden Partie konnten die Ravens die Rams mit 18:16 besiegen.
    In der aktuellen Sports Illustrated gab es für Rahmen des Game of he Week auch wieder eine entsprechende Vorschau. Die Experten haben auf einen Sieg der Ravens getippt, aber auch davor gewarnt, die Rams nicht zu unterschätzen.

    Coach Harbaugh äußerte sich im Rahmen der abschließenden Pressekonferenz am Freitag zu dem Spiel: „Wir denken von Spiel zu Spiel. Das Ergebnis der letzten Woche wissen wir einzuschätzen. Den Fehler – ein Team wie die Rams mit Ihrem erfahrenden – zu unterschätzen werden wir sicherlich nicht machen. Wir werden uns auf unser Spiel konzentrieren und das bestmögliche Ergebnis in unserem Heimdebut zu erzielen."

    1 Viertel

    Die Rams gewannen den Coin Toss und entschieden sich den Ball in der zweiten Halbzeit zu empfangen. Damit eröffnete Lamar Jackson mit seiner Offense das Spiel. In dem ersten Drive setzten die Ravens erneut auf Ihren etablierten Mix aus Run und Pass Offense. In diesem Drive sollte es aber nur für ein Field Goal reichen. Justin Tucker brachte die Ravens aus 54 Yards das erste mal aufs Scoreboard.
    Punkte für die Rams gab es im ersten Viertel nicht – dafür musste der Verlust von Todd Gurley III hingenommen werden. Nach vorliegenden Meldungen aus LA ist aber ein Einsatz im nächsten Spiel möglich.

    Ende 1 Viertel Rams @ Ravens 0:3

    2 Viertel

    Ebenso wie die Rams mussten die Ravens den Verlust ihrem Starting HB Alex Collins hinnehmen, welcher mindestens 6 Wochen ausfallen wird. Somit bekam Rookie Martin Chavous (10 Att/ 55 Yds/ 5,5 AVG) seine Chance und konnte die Variabilität in der Offense aufrechterhalten.
    Nachdem man Jaredd Goeff das erste mal pickte konnten die Fans den ersten Heim Touchdown der Saision bejubeln. Lamar Jackson fand wie schon letzte Woche FB Patrick Ricard für 1 Yds in der Endzone. Den PAT verwandelte Justin Tucker.

    Die Rams versuchten es in der Folge über einen Mix aus kurzen und tiefen Pässen um vor der Halbzeit noch aufs Scoreboard zu kommen. Dies wurde mit dem zweiten Pick für die Ravens Defense bestraft.
    Nachdem Lamar Jackson durch seine Agilität und Beweglichkeit mehrere Plays erweitern konnte, stoppte er mit einem Run über die Seitenlinie die Uhr bei 0:03 Sekunden.
    Somit war es erneut Justin Tucker der aus 54 Yds für die Ravens erhöhte.


    Ende 2 Viertel Rams @ Ravens 0:13

    3 Viertel

    Ab diesem Zeitpunkt begann das Offensiv Spiel der Ravens zu verflachen. Man schaffte es zwar sich immer wieder das Feld hinunter zu arbeiten aber schaffte es nicht in die Endzone oder in FG Range zu kommen.
    Mit so einem Drive läuteten die Raves auch die kurioseste Szene des Spieles ein. Ein Pass von Lamar Jackson über 4 Yds in die Endzone wurde durch Lamarcus Joyner gepicked welcher entsprechend direkt in der Endzone getackeld wurde. Entscheidung der Referees: Safety Baltimore. Es herrschte allgemeine Verwirrung, aber die Offizillen blieben bei Ihrer Entscheidung. 0:15 Ravens

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: safety-e1432333984182.jpeg
Ansichten: 0
Größe: 36,4 KB
ID: 312428


    "Keine Ahnung warum es ein Safety für uns gegeben hat, letztendlich konnte es uns auch keiner der Offiziellen erklären. Im Gespräch mit dem Coach der Rams kamen wir auf die Theorie, dass Joyner evtl. kurzzeitig die Endzone verlassen hat und dann entsprechend bei der Rückkehr getackeld wurde. Aber solche Diskussionen überlasse ich lieber den Extperten“ äußerte sich Coach Harbaugh nach dem Spiel.

    Aus dem resultierenden Punt konnten die Ravens nichts zählbares herausholen. Mit einem 84 Yards Pass von Goeff auf Cooks – welcher der Secondary das ein oder andere Mal enteilte – konnten die Rams sich zum Ende des 3ten Viertels auf das Scoreboard eintragen. Den fälligen PAT verwandelte Zuerlein.

    Ende 3 Viertel Rams @ Ravens 7:15

    4 Viertel

    Der Auftakt des Schlussviertels war sehr zerfahren – die Ravens bekamen Ihre Drives nicht beendet und die Rams gaben mit der 3 Interception von Jared Geoff den Ball aus der Hand.
    Letztlich schafften es die Ravens mit einem guten Clock Management und einigen 3rd Down Conversions Justin Tucker aus 46 Yards die Chance zu geben den Abstand auf 2 Scores zu stellen. Mit 3:26 Rest auf der Uhr erhöhte Tucker eiskalt auf 07:18 Ravens.

    Den anschliessenden Drive konnten die Rams nach einer Connection Geoff-Reynolds über 45 Yards auf 14:18 zu verkürzen. Die Rams entschieden sich für eine 2 PT Conversion, welche auch erfolgreich verwandelt werden konnte.
    Logischerweise folgte nun ein Onside Kick, welchen die Ravens letztlich sichern konnten. Nach einem weiteren 1st Down konnten die Ravens entsprechend abknien und die Partie so mit 16:18 nach Hause bringen.

    Ende 4 Viertel Rams @ Ravens 16:18

    „Am Ende ist es egal ob wir mit 30 Punkten oder mit 3 Punkten gewinnen – am Ende zählt der Sieg für uns und unsere Fans. Das wir nicht zufrieden sind und von Woche zu Woche besser werden wollen, steht außer Frage“ teilte Terrel Suggs der Presse mit.

    Zum Abschluss meines Berichtes möchte ich mich bei CuberaserX für das äußerst faire und spannende Spiel, sowie den netten Talk bedanken. Für die weitere Saison wünsche ich dir alles gute Patrick!

    Preview Week 5

    Bills (2-2-0) @ Ravens (3-1-0)


    Game Stats:

    Rams Stats Ravens
    253 Passing Yards 170
    65 Rushing Yards 168
    60 3rd Down %tage 58
    2 Sacks 1
    1 Takeaways 3
    1 Penalties 0
    5 Penalty Yards 0



    Player Stats:

    Rams

    J.Goff 20-28, 264 YDS, 2 TD, 3 INT, 71,4 %, 85 QBR
    C.Ham 9 RUSH, 34 YDS, 0 TD
    B.Cooks 4 REC, 111 YDS, 1 TD
    L.Joyner 3 T-A , 1 INT

    Ravens:

    L.Jackson 13-22, 188 YDS, 1 TD, 1 INT; 59,1 %, 83 QBR
    L.Jackson 5 RUSH, 59 YDS, 0 TD
    P.Ricard 2 REC, 15 YDS, 1 TD
    P.Onwuasor 3 T-A , 1 INT
    [IMG]file:///C:/Users/vandr/AppData/Local/Temp/msohtmlclip1/01/clip_image001.png[/IMG]



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Download #1.jpg
Ansichten: 0
Größe: 28,8 KB
ID: 312429

    #2
    Glückwunsch

    Kommentar


      #3
      Glückwunsch zum Sieg und wieder ein schöner Spielbericht. Man sieht, dass du in dieser Liga gut aufgehoben bist!
      Let's say Gang Green Jets

      Kommentar


        #4
        Glückwunsch zum Sieg!

        Kommentar


          #5
          Glückwunsch
          http://i23.photobucket.com/albums/b3...ps3u2rqwi2.png

          Kommentar


            #6
            Glückwunsch zum Sieg und zum guten Saisonstart!

            Lg
            Chris

            Kommentar

            Lädt...
            X