Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seahawks @ Rams 22:31

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Seahawks @ Rams 22:31

    Es war eine schwere Geburt für die Rams...
    Der erste Drive lief recht locker, bis man Hill den Ball an der gegnerischen 5y-Linie aus den Armen entriss und bis in die Endzone zurücktrug. Da wurde jedem im Stadion klar, dass es wieder unterhaltsam wird...
    Danach ging es holprig weiter..trotz wenig Blitzen in der Defense schlug der Passrush gerne mal ein. Draw-Plays sind broke, für die, die es noch nicht wissen. Snap gg einen 3man rush, 2x Guard und Center rennen einfach nach außen weg. Gurley wird freudig von 2 Verteidigern in die Arme genommen. Aber nach dem Cardinals-Spiel war man froh, überhaupt mal wieder laufen zu können. Zu Punkten führte es aber nicht, 2x Punt war die Folge (mit u.a. einem selbst recoverten Fumble). Die Hawks hingegen spielten in der Offense sehr konzentriert und Wilson fand häufig den offenen Mann. So kam man auf 6 weitere Punkte und so stand es 6min vor der HZ 13:0 für die Gäste. Doch dann erwachten die Rams. Ein konzentrierten Drive konnte Goff auf Higbee abschließen, nur noch 13:7 bei noch gut 3Min zu spielen. Dann aber der erste Fehler von Wilson. Man übersah den lauerten User Littleton - zack - Pick Six. 13:14, das Spiel war gedreht. Vor der Halbzeit passierte dann nicht mehr viel.
    Nach der Pause die Hawks mit dem Ball. Der Run wurde das Spiel über eigentlich gut in Schach gehalten.. doch als dann der HB bei einem Outside-Run 3 Defender mit einem Juke vernaschte war die Bahn frei - TD. Die 2pt schlug fehl, daher nur 19:14. Kurz vor Ende des 3.QT fand Goff dann noch Everett durch die Mitte, 19:21.
    In der Defense stellten sich die Rams nun besser auf das Playcalling der Hawks ein und man konnte öfter Stopps erzeugen. Als man dann Anfang des 4.QT Cooks auf eine Drag in der Endzone fand, dachte man, dass man etwas ruhiger an die Sache herangehen kann. Doch dann streute Madden noch ein paar Leckerbissen mit ein, wo zb. 4 Defender eine Deflection beim 3rd Down auf ihren Köpfen in feinster Manier in der Luft hielten, bis Lockett kam und das Ding zum 1st Down schnappte. Wagner prügelte Woods auch einmal schön das Leben aus der Seele, Gurley konnte den Fumble aber recovern. So kam es, dass die Hawks auf 22:28 verkürzten bei noch 6 Min auf der Uhr. Die Rams danach nur mit einem 3&out nach 2 wunderschönen Drops...man witterte schon wieder den Upset... doch dann beim nächsten Drive übersah Wilson erneut Littleton, welcher das Spiel somit beenden konnte als Zurlein das Ei zum 22:31 durch die Stangen hämmerte.
    Danke an Jörg für das spannende Spiel! Hoffentlich hält dein Headset das nächste Mal bis zum Schluss.
    Erfolge in 16 Seasons
    5x Superbowl Titel - 10x Conference Titel (10-1) - 10x Division Titel
    Playoff-Record: 33-8 // Record Insgesamt: 227-58
    5x Dan Marino Award // 1x Coach of the Year

    #2
    Glückwunsch zum Sieg Christian

    Kommentar


      #3
      Glückwunsch Christian! War anscheinend echt eine schwere Geburt und vor Wagner hatte ich dich ja gewarnt
      Bilanz nach 13 Seasons Maddenliga
      Regular Season: 164:44
      Playoffs: 15:11
      1 x Coach of the Year // 1 x Super Bowl Champion

      Kommentar


        #4
        Glückwunsch zum Sieg!

        Kommentar


          #5
          Glückwunsch zum SIeg. Gegen Aufstrebende Seahakws nicht einfach

          Kommentar


            #6
            Glückwunsch Christian. Wir sehen uns in Woche 17 wieder.

            Kommentar


              #7
              Glückwunsch zum Sieg

              Kommentar


                #8
                Glückwunsch zum Sieg, Christian!

                Jörg, gegen so einen Gegner darf man durchaus verlieren

                Kommentar

                Lädt...
                X