Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lose für die Teamlotterie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lose für die Teamlotterie

    Moin zusammen,

    welche Faktoren sollen eurer Meinung nach die Anzahl der Lose in der Teamlotterie bestimmen?

    Danke!
    Der Bowl geht über Denver

    #2
    - Position in der Division
    - Erreichen der PO
    - Umso weiter man in den PO kommt, desto mehr Lose
    - Coachbewertung
    - Ligazugehörigkeit (Zählt erst ab dieser Season) Pro Season 1 Ticket oder Pro Madden 1 Ticket

    Mehr würde mir jetzt nicht einfallen

    Kommentar


      #3
      Anzahl an gespielter Saisons bei uns,sonst nichts!

      Damit hätten die etablierten, verlässlichen Coaches einen Vorteil!

      Je besser ein GM, desto mehr Lose fände ich persönlich ungünstig. Da kommen neue Coaches, die gut am Pad sind und werden langjährigen Mitgliedern gegenüber plötzlich bevorzugt. Nicht mein Ding!

      Coachbewertung wäre eine Möglichkeit, aber dann müssten wir alle viel häufiger auch mal eine 2 oder 3 geben damit es Sinn macht. So stehen doch fast alle auf demselben Level

      Kommentar


        #4
        Ich bin auch der Meinung, dass man das nicht an der Leistung der Teams oder der Coaches festhalten sollte.

        Auch die Spieler, die sich nicht so sehr mit dem Spiel beschäftigen wollen oder können, haben ein Anrecht darauf Ihr Lieblingsteam zu spielen oder ersteigern zu können.
        Von daher sind für mich die einzigen Kriterien die du zählen lassen kannst die Loyalität (wie lange bin ich bereits in der Liga... wobei Eddy recht hat, alle sollten diese Saison bei 1 anfangen) bzw. die Verlässlichkeit im Forum (Spielberichte und Scoutingberichte bzw. erhaltene Verwarnungen). Entweder man gibt hier Spielern die alles in Ordnung abliefern ein Ticket dazu oder man zieht Spielern, die nachlässig sind Lose ab.


        Lg
        Chris

        Kommentar


          #5
          Zitat von no80 Beitrag anzeigen
          Anzahl an gespielter Saisons bei uns,sonst nichts!

          Damit hätten die etablierten, verlässlichen Coaches einen Vorteil!

          Je besser ein GM, desto mehr Lose fände ich persönlich ungünstig. Da kommen neue Coaches, die gut am Pad sind und werden langjährigen Mitgliedern gegenüber plötzlich bevorzugt. Nicht mein Ding!

          Coachbewertung wäre eine Möglichkeit, aber dann müssten wir alle viel häufiger auch mal eine 2 oder 3 geben damit es Sinn macht. So stehen doch fast alle auf demselben Level
          Dito.Die Länge der Zugehörigkeit sollte berücksichtigt werden.Dazu noch die Coachbewertung und die Verwarnungen. Wenn man dann noch den Erfolg dazu nimmt, werden die top Spieler bevorteilt.

          Was mich am meisten stören würde am Vorschlag von Edgar was das angeht, ist das man pro Saison Ligazugehörigkeit 1 Ticket bekommt.Aber wenn ich weit komme in der Saison bekäme man mehr Lose.

          Kommentar


            #6
            Ich denke genauso.
            Ligazugehörigkeit, Bewertungen, Verwarnungen solten relavant sein.
            Es macht ja für mich nicht viel Sinn, daß ein guter Spieler noch besser werden soll, weil er dann bevorzugt ein besseres Team wählen darf.

            Kommentar


              #7
              So wie das Bewertungssystem aktuell verwendet wird, macht es keinen Sinn dieses in das Verfahren mit einfließen zu lassen. Es wird teils gar nicht auf das Spielgeschehen eingegangen, sondern eher nach dem Motto "wie du mir so ich dir"...

              Des weiteren finde ich die Überlegung, evtl. Lose für das Erreichen einer bestimmten Platzierung gar nicht für so verkehrt. Vllt. dient es für einige ja auch als Ansporn... so als kleine Motivation.

              Kommentar


                #8
                shwatza Es wird ja nicht das Spielgeschehen bewertet, sondern "Spielspaß, Besonderheiten im Verhalten außerhalb des Spielfeldes vor, während und nach dem Spiel". Ich denke schon, dass die Bewertung eines Coaches mit in die Anzahl der Lose einfließen sollte. Die Frage ist eher, ab wie vielen Bewertungen und / oder ab welcher negativen oder positiven Bewertung,
                Der Bowl geht über Denver

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von shwatza Beitrag anzeigen
                  Des weiteren finde ich die Überlegung, evtl. Lose für das Erreichen einer bestimmten Platzierung gar nicht für so verkehrt. Vllt. dient es für einige ja auch als Ansporn... so als kleine Motivation.
                  Ich kann noch so viel Ansporn haben, besser wird es nicht. Da helfen auch keine Lose für ein bestimmtes Ziel...(es sei denn ich hätte Roland in der Division, dann vielleicht). Und das wird bei anderen auch so sein. Als spielerisch limitierter Spieler haste keine Chance, da spielst Du nur aus Spaß.

                  Ligazugehörigkeit,Bewertungen, Zuverlässigkeit. Leistung würde ich nicht mit reinfliessen lassen

                  Kommentar


                    #10
                    Evtl, speziell wenn man zur zweiten Saison wechselt, mit berücksichtigen in was für einer Verfassung das alte Team hinterlassen wird.

                    Kommentar


                      #11
                      Bonee das eine ergibt sich doch aber aus denen, die du genannt hast... Je nach Spielgeschehen verändert sich doch das Verhalten im Spiel.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich bin inhaltlich voll bei Dennis.
                        Okay Roland klammere ich mal aus

                        Kommentar


                          #13
                          Eeeeeyyyy .... ich werde (irgendwann) auch mal wieder besser und dann gibt´s auf die Zwölf

                          Kommentar


                            #14
                            Kniffelig ....
                            • Jeder Coach, der mindestens 8 Spieltage (eine halbe Saison) in der Liga dabei ist, bekommt 2 Lose.
                            • Coaches die weniger als 8 Spieltage dabei sind bekommen 1 Los (1 Los ist die Mindestanzahl für jeden Coach in der Lotterie)
                            • Zusätzlich zu den zwei Losen für "8 Spieltage in der Liga" gibt es für jede durchgängig gespielte Saison in der Liga zwei weitere Lose. Ich weiß noch nicht wie wir die Anzahl der durchgängig gespielten Saison für alle 32 aktuellen Coaches ermitteln sollen und würde von daher ein Maximum für durchgängig gespielte Saisons von 5 Spielzeiten (also maximal 10 Losen) vorschlagen. Wenn wir einen Überblock darüber bekämen wer durchgängig wie viele Spielzeiten in der Liga ist, dann auch 2 Lose pro Saison für den jeweiligen Coach ohne ein Maximum.
                            • Die erteilten Verwarnpunkte in einer Saison werden 1:1 von den Losen abgezogen (ein Los weniger für jeden Verwarnpunkt der während der Saison gesammelt wurde).
                            Es wird eher schwer ein Bonus / Malus-System für die Coachbewertungen einzuführen obwohl das wünschenswert wäre. Die Probleme sind hier die subjektive Bewertung durch den bewertenden Coach und die letztendliche Beurteilung der Coach-Bewertungen durch die Liga. Die Coachbewertung ist für eine klare Vergabe oder Abzug von Losen ungeeignet.

                            Ich fände es auch nicht allen Teilnehmern gegenüber fair, wenn wir für Erfolg / Misserfolg in der Saison Lose vergeben bzw. abziehen würden. Ein solches System hätte immer (wie hier schon diskutiert) zwei Seiten.
                            Der Bowl geht über Denver

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X