Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spielabbruch Seahawks vs. Packers

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spielabbruch Seahawks vs. Packers

    So vorab möchte ich allen Beteiligten gratulieren, dass es bei so einer überschaubaren Gruppe zu solchen Zwischenfällen kommt.

    Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei dieser Plattform um Ligen handelt, wo Gewinnen nicht unbedingt nur im Vordergrund steht. Viel mehr geht es auch darum, NFL ähnliches (soweit Madden das zulässt) Spiel zu simulieren und zu spielen. Ein weises Mitglied dieser Plattform, der sehr viel gewinnt und wenig verliert sagt selbst: Wenn es eine geile Partie ist, verliere ich lieber als unschön zu gewinnen. Hat er letzte Woche in der XBox Liga mit der Niederlage gegen die Redskins bewiesen, dass das so stimmt.

    Die meisten Leute sind hier, weil Sie keinen Bock auf Ultimate Team Spässchen und Facebook-Ligen haben, wo man nur 2-4 Plays beherrschen muss und nur Moneyplays zum Zuge kommen.

    Daher möchte ich daran erinnern, dass das Spiel abwechslungsreich gestaltet werden soll. In der Defensive ist das sowieso nur beschränkt möglich.

    Es gibt klare Regeln, an welche sich alle halten sollen und auch so spielen sollen. Möchten Sie das nicht, so muss man sich überlegen ob man hier überhaupt richtig ist.

    Daher bezieht die Ligaleitung wie folgt Stellung zu der Causa:

    1.)
    4th Downs sind nur dann auszuspielen, wenn Sie dazu dienen einen Rückstand aufzuholen oder eben wenn eben aufgrund einer engen Partie eine aggressive Vorgehensweise angedacht ist. Ich bin selber ein Freund davon, 4th Downs auszuspielen (könnte daran liegen, dass das meine Saints zur Zeit in der echten NFL sehr extrem betreiben). Allerdings müssen Sie mit Hirn ausgespielt werden und auch Sinn ergeben. Bei einer Führung von mehreren Possessions macht es keinen Sinn diese auszuspielen. Dies fällt dann eher unter XP Hunting, Demütigung des Gegners etc.... Hier hat TheGermanLuke ganz klar gegen die Regeln verstoßen.

    2.)
    Der Gegner soll auf keinen Fall gedemütigt werden. Ich will keine Ergebnisse mit 80:10 oder ähnlichem sehen. Das ist unnötig. Der Seahawks Coach hätte sich viel mehr ab dem 3. Quarter darauf beschränken sollen viel zu laufen, Zeit von der Uhr zu nehmen und das Spiel ordnungsgemäß zu Ende zu bringen. Ansehen und Respekt verschafft man sich nicht mit hohen Ergebnissen und Siegen, sondern durch Fairplay und Menschlichkeit hier. Lieber ein netter Kerl mit dem ich stundenlang im Discord abhänge, der 0-16 geht, als jemand der 16-0 geht und menschlich zum vergessen ist.

    3.)
    Auch wenn es dezidiert nicht verboten ist, so ist es Schwachsinn einen 3. Versuch und lang mit einer Play Action auszuspielen. Keiner glaubt daran, dass man hier dann läuft. Es gibt, meiner persönlichen Ansicht nach, die meisten Moneyplays in der Art PlayAction Pass. Wenn ich das einmal mache wird man noch sagen, ok seis drum. Aber ständig, das will ich hier nicht sehen. Sieht man auch von keinem NFL Team. Dann lieber punten.

    4.)
    Verteidigen hingegen muss man TheGermanLuke in dem Vorwurf, dass er viel blitzt. Blitzen ist eine unangenehme Spielweise, mag das selber nicht so. Allerdings muss sich ein erfahrener Spieler dagegen zu wehren wissen. Wenn man weiß was kommt, kann man blitzenden Spielern sehr leicht Big Plays reindrücken. Hier schreiben wir niemanden vor, wie er seine Defense zu organisieren hat.

    5.)
    Das einzige Fehlverhalten was man arodgers vorwerfen muss ist der Rage-Quit. Ist es menschlich vielleicht auch verständlich, ist das in einer Liga wie dieser das absolute No-Go. Das betrifft hier denke ich jede Liga und wird normal mit dem sofortigen Ligaausschluss bestraft. Viel mehr hätte auch er die Partie zu Ende spielen sollen, und sich anschließend bei der Ligaleitung beschwerden können oder sogar sollen. Dann hätten wir dementsprechend darauf reagiert.


    Somit sind wir von der Ligaleitung zu folgender Entscheidung gekommen:

    TheGermanLuke wird wegen seiner unangebrachten Spielweise verwarnt. Sollte dies nochmal nicht passen, werden hier Strafen erfolgen. Wenn du nur deine Moneyplays etc. spielen möchtest, und Gewinnen für dich alles ist, dann überlege dir bitte ob du hier richtig bist.

    arodgers wird wegen Quittens während eines Ligaspiels für 2 Spiele gesperrt. Die Spiele der Packers werden simuliert (im Fall von H2H gibts den FW für den Gegner) anschließend darf er wieder normal einsteigen und mitspielen. Für alle Anderen gilt: Das ist kein Freibrief. Ich sage hier in aller Deutlichkeit, dass wir das von Fall zu Fall bewerten werden, und auch mit einem sofortigen Ligausschluß reagieren können und werden. Gerade von erfahrenen Spielern erwarten wir uns, dass mit dieser unangenehmen Situation richtig umgegangen wird.

    In dieser Zeit wird arodgers darüber hinaus aufgefordert Discord zu installieren und zu benutzen. Solltest du Hilfe dabei brauchen, gibt es genug nette Menschen, darunter auch meine Wenigkeit die dir dabei gerne helfen, das hinzubekommen. Unserer Ansicht nach hätte die Eskalation durch einen Chat mit einem "Nun ist mal gut mit der Play Action, oder lass den 4. Versuch bleiben" verhindert werden können. Daher gibt es die Regel auch.

    In diesem Sinne sollte das Thema damit erledigt sein.

    Lg
    Chris
    Zuletzt geändert von Blieza; 05.12.2018, 13:37.

    #2
    Ihr könnt auch die weiteren Spiele von mir simulieren. Der Typ hat fast jede Regel des InGame Plays in seinem Spiel gebrochen. Sorry Guys ist nicht meine Liga mit solchen Leuten. Bye machts gut und noch viel Erfolg bei der Membersuche.

    Zwar wollte ich eigentlich nicht in der Saison zurücktreten aber ihr habt mir den Schritt leichter gemacht.

    Kommentar


      #3
      Zitat von arodgers Beitrag anzeigen
      Ihr könnt auch die weiteren Spiele von mir simulieren. Der Typ hat fast jede Regel des InGame Plays in seinem Spiel gebrochen. Sorry Guys ist nicht meine Liga mit solchen Leuten. Bye machts gut und noch viel Erfolg bei der Membersuche.

      Zwar wollte ich eigentlich nicht in der Saison zurücktreten aber ihr habt mir den Schritt leichter gemacht.
      Finde es schade, dass du so früh gehst.
      Ich hatte auch anfangs meine Probleme: Ich hatte meine ich 2 Passing TD und 7 INTs, darauf hab ich mich mal etwas intensiver mit meinem Team beschäftigt und so herrausgefunden, dass ich auch in Madden nicht nur Gurley und Cooks hatte, sondern auch Everett,Woods oder Kupp. Sowie dass das lange Ding auch lange in der Luft ist. Aber dadurch habe ich dann auch Punkte gemacht und gehöre zu den besten Offense im Moment und auch Goff führt die Passing TDs an.

      Was ich dir damit sagen will: Nicht gleich den Kopf hängen lassen, sondern versuchen an diesem zu arbeiten"

      "Winning isn't everything, but wanting to win is" - Vince Lombardi

      Kommentar


        #4
        Zitat von arodgers Beitrag anzeigen
        Ihr könnt auch die weiteren Spiele von mir simulieren. Der Typ hat fast jede Regel des InGame Plays in seinem Spiel gebrochen. Sorry Guys ist nicht meine Liga mit solchen Leuten. Bye machts gut und noch viel Erfolg bei der Membersuche.

        Zwar wollte ich eigentlich nicht in der Saison zurücktreten aber ihr habt mir den Schritt leichter gemacht.

        Finde ich sehr schade, aber ist natürlich deine Entscheidung. Das unser Weg schwer werden wird, haben wir alle gewusst.

        Zu dem Thema deines Kontrahenten:

        Eine Ermahnung war diesmal die logische Konsequenz. Es war das erste Vergehen, und du warst der erste Spieler, der sich über seine Spielweise (zu Recht) beschwert hat.
        Da aber eigentlich Aussage vs. Aussage steht ist es schwer für uns das auch nachvollziehbar darzustellen. Dass der Spieler verwarnt wurde, zeigt viel mehr, dass deiner Aussage Glauben geschenkt wurde.

        Alternativ kann man nur allen Spielern raten,dass bei derartigen Vergehen ein Videomitschnitt angefertigt wird. Dies können wir uns dann in Ruhe anschauen und dann darüber urteilen.

        Lg
        Chris

        Kommentar


          #5
          Ich wollte mit meinem 4th&Inches in den letzten 2 Minuten einfach nur das Spiel beenden, da es ein sehr schlechtes Spiel von beiden offenses war.Jeder 2. Drive war eine Int wenn nicht sogar mehr.Ich bin im letzten Quarter auch immer mehr gelaufen.Und 14 meiner 31 Punkte kamen durch die Defense direkt.Und es ist glaube ich Verständlich, dass man nicht extra einen Pick Six aufgibt.In den Regeln statt ja auch,dass beide Seiten bei einem klaren Rückstand versuchen sollten mehr Laufspiel versuchen und nicht den Ball irgendwohin hauen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von TheGermanLuke Beitrag anzeigen
            Ich wollte mit meinem 4th&Inches in den letzten 2 Minuten einfach nur das Spiel beenden, da es ein sehr schlechtes Spiel von beiden offenses war.Jeder 2. Drive war eine Int wenn nicht sogar mehr.Ich bin im letzten Quarter auch immer mehr gelaufen.Und 14 meiner 31 Punkte kamen durch die Defense direkt.Und es ist glaube ich Verständlich, dass man nicht extra einen Pick Six aufgibt.In den Regeln statt ja auch,dass beide Seiten bei einem klaren Rückstand versuchen sollten mehr Laufspiel versuchen und nicht den Ball irgendwohin hauen.
            Jaein, ints kneed man bei hohen Führungen ähnlich wie ein return ab. (das hat man mir zumindest in boston immer gesagt)

            Kommentar


              #7
              Ich bin seit vielen Jahren in Ligen, ich war mir dessen bewusst das ein Spielabbruch meinen Ausschluss nach sich zieht. Ich habe den Weg bewusst gewählt weil es anscheinend nur mir bisher aufgefallen ist dass wenn man bei 3 rd n 17 eine PA auf mit ausschliesslich 2 WR Routen spielt und mit seinem QB erstmal 20 Yards nach hinten scrambelt um die WR freilaufen zulassen um sie dann anzuspielen. Diese Art zu spielen brauch ich keine Liga, da kann ich mich jederzeit H2H online vergnügen. Ich verschwende nicht meine Zeit für so etwas wie gestern abend.

              Ich hatte nur gehofft das dem Cheeser hier mal die Leviten gelesen werden, weil er defenitiv dafür gesorgt hat mir den Spielspass und Ligaspass zu nehmen, aber selbst das ist mit den DU DU BÖSE gemacht da oben nicht passiert. Ich bin weg und das bleibe ich auch.

              Kommentar


                #8
                Schade...

                Aber wenn du schon seit so vielen Jahren in so vielen Liegen spielst dann solltest du doch eigentlich auch wissen, wie mit so einem Vorfall/Spiel umzugehen ist: Wohl kaum mit Quitten... Da sind sich die Liegen so unterschiedlich wohl nicht.

                Zitat von arodgers Beitrag anzeigen
                Ich hatte nur gehofft das dem Cheeser hier mal die Leviten gelesen werden, weil er defenitiv dafür gesorgt hat mir den Spielspass und Ligaspass zu nehmen, aber selbst das ist mit den DU DU BÖSE gemacht da oben nicht passiert. Ich bin weg und das bleibe ich auch.
                Wenn ich das richtig nachverfolgt habe, waren vor dir nur zwei Coaches, die H2H gegen GermanLuke gespielt haben (1x LL).
                Schon drüber nachgedacht dass er da vielleicht anders gespielt hat?

                Ich werde den Eindruck nicht los dass du bloss einen Grund für dein Aufhören gesucht hast. Denn so wie es sich liest wolltest du dies Ende Season ja sowieso.
                Somit haben zum Glück nicht wir für dich diese Entscheidung getroffen, sondern du ganz allein.

                Alles Gute, Marc
                >> Building the maddenliga.de PC Cleveland Browns <<

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von arodgers Beitrag anzeigen
                  Ich bin seit vielen Jahren in Ligen, ich war mir dessen bewusst das ein Spielabbruch meinen Ausschluss nach sich zieht. Ich habe den Weg bewusst gewählt weil es anscheinend nur mir bisher aufgefallen ist dass wenn man bei 3 rd n 17 eine PA auf mit ausschliesslich 2 WR Routen spielt und mit seinem QB erstmal 20 Yards nach hinten scrambelt um die WR freilaufen zulassen um sie dann anzuspielen. Diese Art zu spielen brauch ich keine Liga, da kann ich mich jederzeit H2H online vergnügen. Ich verschwende nicht meine Zeit für so etwas wie gestern abend.

                  Ich hatte nur gehofft das dem Cheeser hier mal die Leviten gelesen werden, weil er defenitiv dafür gesorgt hat mir den Spielspass und Ligaspass zu nehmen, aber selbst das ist mit den DU DU BÖSE gemacht da oben nicht passiert. Ich bin weg und das bleibe ich auch.
                  Ich denke er wurde ausreichend bestraft und es wurde ihm auf die Finger geklopft.
                  Aber es war sein erstes Vergehen, da kann man nicht erwarten, dass sofort Sanktionen verhängt werden.
                  Sollte das nochmal vorkommen, so wird es auch passieren.

                  Darüber hinaus haben wir transparent und offen erklärt, warum wir wie bestrafen, und wie wir uns das eigentlich vorstellen.

                  Ansonsten schließe ich mich Marc an, denke du wolltest so oder so raus...

                  Alles Gute dir dennoch, finde es schade.

                  Der Thread wird geschlossen, weil eine Diskussion hier darüber müßig und sinnlos ist. Sollte jemand noch was zu sagen haben, kann er mir gerne eine PN schreiben, ich beiße nicht.

                  lg
                  Chris

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X