Madden NFL Online-Liga-->

Madden NFL Online Franchise


Jaguars @ Ravens 13:20
16. Oct. 2017 - 13:38 - von AVIS
Benutzerbild von AVIS Ich nehme einmal den oftmals erst hintenan gestellten Satz vorweg: trotz des eher knappen Scores war es ein verdienter Sieg der Ravens.

Die Defense der Ravens ließ heute nur wenig zu und QB Bortles war überhaupt nicht auf der Höhe, er warf für 4 Picks (Turnoverbilanz 5/1) und stoppte somit immer wieder die Angriffsbemühungen seiner Mannschaft. Auch sonst bewegte Jacksonville den Ball nicht effektiv genug übers Feld. Aus Sicht Baltimores': So weit, so GUT.

Kommen wir zum großen ABER: das Laufspiel der Ravens war eine einzige Katastrophe. Ähhm ... also ... das Wort "Katastrophe" ist in dem Zusammenhang allerdings ein kompletter Euphemismus: netto 24 yds in 21 Versuchen!! Wobei der normalerweise auf einen Rollator angewiesene Joe Flacco mit 13 yds sogar den längsten Lauf beisteuerte. Läufe durch die Mitte, über außen... nichts ging. Vor allem Jaguars RE Calais Campbell tat sich besonders hervor, an ihm war gar kein vorbeikommen möglich. Zu allem Überfluss steuerte er auch noch 4 Sacks bei. Aber auch gegen den Rest der front-7 war für Baltimores' RBs kein Kraut gewachsen, das geschickte Playcalling tat sein übriges.

Nur durch die Luft ließ sich der Ball für die Ravens überhaupt bewegen. Doch nachdem bei einem erfolgversprehenden Drive die WR Cruz und Wallace gleich zwei mal hintereinander in der Endzone den Ball nicht festhalten konnten und somit Punkte liegenließen, lag es im weiteren Verlauf des Spiels an ihren Kollegen WR Maclin und TE Green, die Sache besser zu machen. Bester Offensiv-Mann auf dem Platz war Neuzugang TE Lardarius Green, er konnte mit einem 76 yds TD (152 yds total) vollends überzeugen.

Die Jaguars hingegen wären zu gar keinem TD gekommen, wenn nicht der Mann gegenüber am Controller die folgenschwere Fehlentscheidung getroffen hätte, tief in der eigenen Zone einen Ball in die Flat zu werfen, der dann dankbar von CB Colvin gefangen und zum TD getragen wurde. Somit ist der Score wesentlich enger, als es tatsächlich auf dem Platz ausgeschaut hat.

Danke Dominic fürs faire Spiel und einen lieben Gruß von Köln nach Düsseldorf!
8 Antworten | 46 Hits
Seahawks @ Titans
16. Oct. 2017 - 11:17 - von Sauron 360
Benutzerbild von Sauron 360 Ein Spiel wo beim Ende keiner der HC Spass daran hatte endete 59:45 für Seattle.

Zu oft war man gefühlt nur Zuschauer statt Akteur ausserdem kam uns das Spiel so seltsam es klingen mag gescripted vor z.b bei Locketts 64 Yards TD der auf dem Weg dorthin 3 Tackles brach.Dann dominierten im 3.Quarter die Titans fast nach belieben umd machten aus einem 17:31 Rückstand eine 38:31 Führung.Im 4.Quarter drehte sich das wieder und den Gästen gelang so gut wie alles.

Danke an Tarek für faire Spiel und hoffentlich müssen wir solch ein Spiel nicht noch einmal ertragen.
6 Antworten | 54 Hits
Saints @ Panthers 20:35
12. Oct. 2017 - 11:30 - von Joerg
Benutzerbild von Joerg Das Spiel begann denkbar ungünstig für die Saints. Erster Pass von Brees gleich INT und zum TD getragen
Danach knautschten sich die zahnlosen Panthers zum FG und der 10:0 Führung. Ende des 2.Viertels hatte dann McCaffrey seinen Auftritt mit einem 83 Yard Run zum 17:0
Im 3. Quarter bediente Brees dann Thompson per INT der den Pick 6 mit 66 yards vollendete. 67 Yards hätte er übrigens nicht geschafft, da war das Benzin alle Die Folge somit 24:0

AP bäumte sich aber auf und rannte 72 Yard um sein Leben. Nur noch 24:6 . Die 2 Point-Conv. fing aber ein Panther und schaffte es tatsächlich diese 100 Yard in die andere Richtung zu tragen.
Also statt 24:8 stand es somit 26:6. Ein weiteres FG brachte das 29:6. Jetzt machte es Brees besser und bediente AP zum TD. 2-Point auch gut, somit nur noch 29:14.
RG III inzwischen für Newton auf dem Feld, damit der sich nicht auch noch verletzt ( Carolina hatte inzwischen 3 in dem Spiel) bediente dann Olsen für 41 Yard zum TD. 35:14 da der Extrapunkt verschossen wurde.
Die Saints liessen aber nicht locker und kamen zu einem weiteren TD. Missed Kick, somit 35:20 Endstand, da Carolina noch 2 Fieldgoals versammelte

Ich wünsche dem Saints HC alles Gute für die weiteren Aufgaben.
Das Gespräch nebenbei war extrem nett, auch wenn er versucht hat mich mit seinem tollen Humor aus dem Konzept zu bringen
Hat teilweise auch geklappt
10 Antworten | 51 Hits
Texans @ Patriots 19:26
12. Oct. 2017 - 11:04 - von heavensentkb8
Benutzerbild von heavensentkb8
...Patriots survive "Human Cheatcode" Cushing...

Interview mit dem Coach der Patriots vor dem gestrigen Aufeinandertreffen. Coach Heaven legt bereits vor der ersten Frage los:

"Ich fordere auch in meiner Maddenwelt konsequente Dopingkontrollen! Kann ja nicht sein, dass dieser Freak auf Speed, LSD oder was weiß ich ungestraft davon kommt!"

"Hmm, sry Coach, aber von wem reden Sie bitte?"

"Von wem ich rede?! Na von wem wohl!!! Der besagte Spieler hat uns in der Preseason 2 Pick 6s zurückgetragen und insgesamt 3 mal den Ball geklaut mit seiner gedopten Awareness. Klingelt da was? Sie werden mich nicht dazu bringen seinen Namen auszusprechen, das bringt nur Unglück!"

"Okay Coach, dann spreche ich ihn für Sie aus: Cushing, Cushing, Cushing.....@*#!?..."

Das Interview endet abrupt mit einem blauen Auge für den Reporter. So oder so ähnlich muss es sich im Tunnel in Foxborough vor dem Spiel zugetragen haben. Der besagte Reporter war nach dem Spiel bei der Pressekonferenz jedenfalls lädiert in der letzten Reihe inkl. Begleitschutz vorzufinden.

Die Patriots wurden in der Preseason so dermaßen vermöbelt von der Defense der Texans, dass es wohl für schlaflose Nächte bei den Verantwortlichen gesorgt haben muss. Die besagte Defense kam heute aber ohne Clowney und ohne Watt um die Ecke, aber trotzdem mit ... - ihr wisst schon wem. Der Herr hatte heute wieder eine Int, zudem noch 3 Pass Defenses, die in die Kategorie Hellseher gehören. Der Typ deckt in "seiner" Zone wirklich ein Drittel des Feldes ab. Wahrhaftig ein schwarzes Loch

Die Patriots Defense heute zudem, natürlich völlig objektiv betrachtet, im Pech. Die ein oder andere Interception durch den Held am Pad hätte bereits in Halbzeit 1 Punkte vom Board nehmen müssen. Sollte aber nicht sein.

Auf beiden Seiten lief das Running Game unerwartet gut, die Texans starteten ja gleich wie die Feuerwehr. Das Duo Lewis und Gillislee konnte jedoch immer wieder antworten. Das durfte auf Seiten der Patriots natürlich nicht so bleiben. Gillislee steht Anfang des 2. Viertels nach einem Allerweltstackle nicht mehr auf und fällt 6 Wochen aus. 2. Running back in der noch jungen Saison eingetütet. Dazu verletzen sich NT Branch und C Andrews, fallen aber nur für den Rest des Spiels aus. Madden 18 lehrt mich noch Genügsamkeit, also Danke für die Gnade!

Beide Offensivreihen bewegen wider Erwarten den Ball stetig übers Feld. TDs fallen trotzdem so gut wie keine, vor der Endzone ist fast immer Schicht im Schacht.

Die Patriots können sich im Laufe des Spiels immer mehr an die underneath Coverage der Texans gewöhnen und finden die ein oder andere Lücke in der Secondary. So auch bei dem letztendlich entscheidenden Führungswechsel: 3rd & medium, Hogan geht tief zwischen die Safeties und fängt den einzigen TD von Brady. 19:20 für die Hausherren. Zum ersten mal ist Rookie Sensation Watson nicht in Führung und verspürt Druck. Seine Ints kommen beide im letzten Viertel, wobei die Letzte 3 Sekunden vor Schluss in der Endzone abgefangen werden kann.

Danke Sebastian für das jederzeit faire Spiel und die gewohnt entspannte Unterhaltung. Viel Erfolg in der Saison und bis zum nächsten mal!

Stats:
https://www.daddyleagues.com/maddenl...ecap/545369826

Scoring:

1. Viertel:
L. Miller 61 yard TD run, 10:28
M. Gillislee 3 yard TD run, 8:41
K. Fairbairn 38 yard FG, 4:26

2. Viertel:
S. Gostkowski 27 yard FG, 6:28
K. Fairbairn 45 yard FG, 4:07
S. Gostkowski 37 yard FG, 2:53
K. Fairbairn 35 yard FG, 0:44

3. Viertel:
K. Fairbairn 38 yard FG, 6:48
C. Hogan 35 yard TD rec, 4:05

4. Viertel:
S. Gostkowski 40 yard FG, 7:40
S. Gostkowski 44 yard FG, 4:08
11 Antworten | 63 Hits
Pittsburgh Steelers @ Chicago Bears
12. Oct. 2017 - 8:23 - von CuberaserX
Benutzerbild von CuberaserX
Steelers O again missing


Die Offense der Steelers ließ sich auch im dritten Spiel der Saison nicht sehen und zeigte erneut eine äußerst dürftige Vorstellung, auch wenn die 38 Punkte eine andere Sprache sprechen.

Knackpunkt der Partie sicherlich Mitte des zweiten Viertels:
Nachdem im ersten Viertel die Steelers durch einen 37 Yard Run von James Conner und die Bears durch ein 43 Yard FG von Connor Barth scoren konnten waren die Bears drauf und dran die Partie zu drehen. Doch dann fing Steelers CB Artie Burns einen Pass von Trubisky tief in der Hälfte der Steelers ab und trug den Ball 61 Yards zurück bis an die 5 Yard Linie der Bears.
Nur ein Play später vollendete Big Ben per TD-Pass zu Vance McDonald. Dann der nächste Passversuch der Bears und die nächste Interception, diesmal trug Ryan Shazier den Ball 22 Yards zurück in die Endzone. So wurde aus einem 7-3 für Pittsburgh mit aussichtsreicher Feldposition der Bears schnell ein 21-3.
Vor der Pause verkürzten die Bears noch per 2 Yard TD von Trubisky zu Cameron Meredith auf 21-10.

Nach dem Wiederanpfiff der einzige Lichtblick des Passing Games der Steelers, Roethlisberger per 69 Yard TD zu Bryant, 28-10.
Die Bears bäumten sich allerdings nochmal auf. Trubisky konnte Ende des dritten Viertels Shaheen über 40 Yards bedienen und Barth Anfang des Schlussviertels aus 30 Yards per FG scoren, sodass es nur noch 28-20 stand.
Die Bears schafften es kurz darauf auch wieder in Ballbesitz zu kommen, allerdings (aufgrund der Verletzungen von Howard und Cohen) konnte der 3rd String RB, der bis dahin einen guten Job machte, den Ball nicht festhalten und bescherte den Steelers gute Feldposition, die James Conner kurz später per 5 Yard TD zum 35-20 ausnutzte. Daraufhin erzielten die Steelers nach einem misslungenem 4th Down Versuch der Bears noch ein 41 Yard FG durch Boswell zum 38-20 Endstand.


Vielen Dank fürs jederzeit faire Match, man konnte schon deutliche Steigerungen erkennen im Gegensatz zu unserm ersten Spiel. Also einfach am Ball bleiben


Keine Ahnung woran es liegt, aber ich werde mit dem neuen Madden-Teil immernoch nicht warm


Hier die Stats zum Spiel:

Steelers-Bears
Score: 38-20
Tot Off: 331-278
Rush Yds: 133-100
Pass Yds: 198-178
Turnover: 3-3
Possession Time: 21:03-26:57

Bears:
M.Trubisky 23-34, 201 Yds, 2 TD, 2 Int
B.Cunningham 17 Rush, 79 Yds, 1 Fumble
D.Sims 7 Rec, 60 Yds
D.Trevathan 9 Tkl, 3 TFL, 1 Int

Steelers:
B.Roethlisberger 13-28, 216 Yds, 2 TD, 2 Int
J.Conner 22 Rush, 128 Yds, 2 TD, 1 Fumble
M.Bryant 3 Rec, 96 Yds, 1 TD
T.Watt 14 Tkl, 4 TFL, 1 Sck, 1 PD
9 Antworten | 46 Hits
» News Archiv Xbox
Title, Username, & Date Antworten Hits
Atlanta Falcons @...
von Kelsier
12. Oct 2017 01:22
7 36
Broncos at Bills
von bledsoe71
11. Oct 2017 21:52
7 50
Raiders 17 @ Redskins 13
von Dash15478
11. Oct 2017 21:42
8 50
Cowboys @ Cardinals
von GGR Pulse
11. Oct 2017 18:31
4 34
Texans @ Bengals 17:14
von Oha
11. Oct 2017 14:41
5 23
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch keinen Account?
Hier registrieren!
» Online Users: 18
Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 16
daumen1909, x Ake x
Mit 452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (13. Feb 2014 um 08:13).
1 BUF 1 0 0 44 : 31
2 MIA 0 0 1 27 : 30
3 NE 0 0 1 24 : 27
4 NYJ 0 0 1 31 : 44

1 PIT 1 0 0 33 : 10
2 CIN 1 0 0 38 : 20
3 BAL 0 0 1 20 : 38
4 CLE 0 0 1 10 : 33

1 HOU 1 0 0 38 : 3
2 TEN 0 0 1 21 : 31
3 IND 0 0 1 17 : 27
4 JAX 0 0 1 3 : 38

1 DEN 1 0 0 37 : 7
2 OAK 1 0 0 31 : 21
3 KC 1 0 0 27 : 24


1 WAS 1 0 0 17 : 13
2 DAL 1 0 0 17 : 13
3 PHI 0 0 1 13 : 17
4 NYG 0 0 1 13 : 17

1 GB 1 0 0 45 : 17
2 MIN 1 0 0 27 : 24
3 DET 0 0 1 24 : 42
4 CHI 0 0 1 21 : 44

1 ATL 1 0 0 44 : 21
2 CAR 1 0 0 20 : 14
3 TB 1 0 0 30 : 27
4 NO 0 0 1 24 : 27

1 ARI 1 0 0 42 : 24
2 LAR 1 0 0 27 : 17
3 SF 0 0 1 14 : 20
4 SEA 0 0 1 17 : 45

» Anstehende Termine Xbox
Upcoming Events
No events scheduled in
the next 9 days.
» Neuste Beiträge
No Themen to Display.
» Neuste Matchforderungen
No Themen to Display.
Neustart bei Verletzungen im CPU Game?
24. Apr. 2017 - 17:23 - von rapmaster19
Ich habe im Regelwerk dazu nichts gefunden, daher meine Frage: Kann ich im Spiel gegen die CPU bei schwerwiegenden Verletzungen einen Neustart machen? Muss ich das irgendwie festhalten? Screenshot vom Injury Report?
3 Antworten | 177 Hits
» Statistiken
Benutzer: 978
Themen: 14.549
Beiträge: 149.228
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, Mäxx96.
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr. Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. VBulletin Skin by ForumMonkeys.



Ladezeit der Seite: 0,31031 Sekunden