Madden NFL Online-Liga-->

Madden NFL Online Franchise


» Giants @ Steelers 18-19
14. Jan. 2017 - 14:39 - von no80
Benutzerbild von no80 Steelers kommen mit zwei blauen Augen davon

Die New York Giants machten ein starkes Spiel in Pittsburgh und verloren mehr als ärgerlich aufgrund dreier verpasster XP´s! In der Defense machten sie es Big Ben und Co schwer und brachten immer wieder gute Drives zustande. Am Ende haben die Hausherren einfach nur das Glück auf ihrer Seite und gewinnen hauchdünn!

0-6 Beckham (46y Catch)
3-6 Boswell

6-6 Boswell
9-6 Boswell

12-6 Boswell

12-12 Tye (11y Catch)
19-12 Green (59y Catch)
19-18 Donnell (1y Catch)

Danke für das spannende und faire Spiel, GM Telespieler! Viel Erfolg bei dieser Maddenversion! Wichtiger ist aber der Wiederaufstieg unseres VfB´s
6 Antworten | 39 Hits
» Tampa Bay Buccaneers @ San Diego Chargers 14-31
14. Jan. 2017 - 0:38 - von dv25
Benutzerbild von dv25 Highlights


Bericht

Die Bucs begannen mit starkem Rungame und gingen früh mit 7-0 in Führung. Die Chargers konnten ihrerseits nur ein FG für sich verbuchen.

Die Bucs hatten dann erneut Ballbesitz in der Redzone und dann warf Winston seine erste INT des Tages. Dies sollte bereits das Momentum deutlich in Richtung der Chargers schubsen. In der ersten Hälfte reichte es jedoch aus Sicht der Hausherren nur zu einem weiteren FG. Es ging mit einer 7-6 Führung der Bucs in die Umkleide.

Nach der Pause gehen die Chargers durch das dritte FG des Tages mit 9-7 in Führung. Nun scheint der Knoten geplatzt. Durch einen 24 TD Pass auf Keenan Allen erhöhen die Chargers auf 16-7.

Dann die Entscheidung: Joey Bosa holt einen User Pick 6, die anschließende 2Pt Conversion bringt den Spielstand auf 24-7.

Im vierten Quarter kommen die Bucs noch einmal ran durch ein Punt Return TD, doch Keenan Allen sorgt mit einem BigPlay 74Yd TD für die endgültige Entscheidung und den Endstand.

In der Folge warf Winston seine 3. INT (Manti Te'o), Melvin Gordon fumblete und zum guten Schluss gab es noch einen Fumble von Winston, den Rookie DE Joey Bosa recoverte.

Am Ende sichern sich die Chargers einen verdienten 31-14 Erfolg und haben nun zumindest die .500 Season im Sack. Bei dem verbleibenden Schedule ist das sicher eine realistische Marke.

Vielen Dank an die Bucs für das faire Spiel und viel Erfolg für den Rest der Saison.
4 Antworten | 34 Hits
» Colts @ Jets 14:13
13. Jan. 2017 - 21:24 - von bacon
Benutzerbild von bacon Neun Spiele in Folge gab es eine Niederlage für HC Bacon und seinen Colts. Zwischen Unvermögen und Pech war bisher alles dabei und das spiegelte sich im MetLife Stadium gestern Abend wieder.

Es war eine sehr ausgeglichene Partie und man hat das bekommen, was man bei einer Partie mit zwei Teams am Ende der Tabelle erwarten konnte. Es war wahrlich ein Spiel von Not gegen Elend.
Nach einigen Turnovers, F*ck ups und personeller Inkompetenz, konnten die Colts das Spiel für sich entscheiden, da zum Schluss die Defense stand und die Jets zwei lange Field Goals vergeben haben.

Ich danke Daumen für das persönlich sehr spannende Spiel. Ich bin froh, dass ich nicht der Einzige bin der mit dieser Maddenversion Probleme hat.
Ich wünsche Daumen weiter Durchhaltevermögen und den einen oder anderen Erfolg in dieser Saison.
3 Antworten | 24 Hits
» 49ers @ Bears
13. Jan. 2017 - 11:33 - von Criso23
Benutzerbild von Criso23 Die 49ers besuchten die Bärenbande in Chicago.
Aufgrund der Coachingkonstellation versprach das Spiel ein spannender Fight zu werden.
Lange passierte nichts bis auf etliche Punts. Mite des zweiten Quarters platzte bei beiden Teams der Knoten und es wurde auf beiden Seiten gescored. Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits, anders als man es gewohnt war, vom Bärenkicker 2 FG und 2 EP verschossen.
Am Ende waren es insgesamt 3 FG und 2 EP, die verschossen wurden. Auf Seiten der 49 ers war es ein FG, das verschossen wurde.
Ich weiss nicht was da los war und deswegen wurde auch auf Seite der Bären im vierten Quarters ein 4 th and 1 ausgespielt. Danach kam man auch nicht über einen FG Versuch hinaus, der natürlich auch verschossen wurde. Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme damit.
Das Spiel am Ende entschied die Defense der Bears, welche insgesamt 7 TO provozieren konnte, davon waren 6 Interceptions. Nachwuchsspieler Deon Bush glänzte mit 2 Int, genauso wie J. Freeman. Auf Seiten der Bears standen am Ende 2 TO.
Das Spiel wurde mit 26 zu 13 gewonnen und diesmal war es Jay Cutler ( 3 TDs und 2 Int ), welcher mit einem 111.9 QB Rating endlich mal wieder seine Klasse zeigte. Bei den 49 ers durften beide QBs spielen. Das Laufspiel beider Teams konnte gut in Schach halten. Langford kam auf 52 Yards und Hyde auf 68 Yards.
Beide Running Backs waren auch beide mit um die 50 Receiving Yards sehr aktiv, genauso Top Target Streater auf Seiten der 49 ers und Jefferey auf Seiten der Bears.
Das Spiel war wieder ein Mal sehr spannend und hat sehr viel Spaß gemacht. Wie immer fair und nett und dir noch viel Erfolg weiterhin
2 Antworten | 20 Hits
» Texans At Packers
12. Jan. 2017 - 23:30 - von cultus
Benutzerbild von cultus Heute mussten die Texans aus Houston ins Kalte Green Bay reisen. Die frage auf Houston's Seite war . Wie hat man die erste Niederlage nach 6 Siegen in Folge verkraftet. Die Packers die schon Siegen mussten. Um Playoffs Hoffnung am Leben zu halten.

Green Bay startet gut ins Spiel und könnte im ersten Quarter mit 6 zu 0 beenden. Für die punkte Sorgte Kicker M.Crosby . Houston hätte Anfangs große Probleme mit dem Wind. So würde ein FG verschossen, 1 Extra Punkt und 2 Punts flogen unabsichtlich ins Aus.

Im 2 Quarter sollte Green Bay die Führung ausbauen
Und Zwar könnte RB.D.Brooker den ersten TD des Spieles eherziehlen. Nach einem 80 yard Run.
Houston entschlossen sich 45 Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit ein 4 und 5 an der 40 yard line der Packers auszuspielen. Was ihn auch gelang . Am Ende sollte es aber nur zum FG reichen. So geht mit einem 13 zu 3 für die Packers in die Halbzeit.


Houston könnte gleich mit einem Paukenschlag Beginn. Rookie RB B.Wegher könnte gleich zum Beginn seinem wrsten TD erzielen und das in seinem ersten Spiel. Es war ein 75 yard Run TD Extra Pat würde verschossen. Doch es sollte noch besser für Houston und RB B.Wegher . Denn er könnte auch im 3 Quarter sein 2 TD erzielen . So ging es mit einem 16 zu 13 ins letzte Quarter.

Jetzt sollte es eine nerven Schlacht werden.
Green Bay könnte kurz nach dem Beginn des 4 Quarter ein TD erzielen. Zum 20 zu 16 durch RB D.Booker
Doch Houston könnte 1 min vor Ende wieder in Führung gehen. Diese mal war es kein RB . Osweiler könnte Fuller finden. Der zu einem 28 yard Pass TD läuft . So mit stand es 23 zu 20 1 min vor Ende für Houston. Doch Green Bay wollte sich nicht geschlagen geben. So drang man 1 sek vor Ende in die Redzone von Houston vor. So verließ man sich in Green Bay auf ihren heute starken Kicker M.Crosby. Doch bei ihn sollten die Nerven versagen und so verschoss er das FG. Somit gewann Houston glücklich mit 23 zu 20.

Zahlen zum Spiel
Houston. Green Bay
376. Off yards. 329
98. Run yards 155
278. Pass yards 174
0. Turnover. 1
28:22 time of Posse 19:33
Spieler des Spiels
Für Texans
QB B.Osweiler der Starke 32 von 39 Pässe anbrachte und 1 TD Pass

Für Packers
RB. D.Booker 150 run yards 2 TD ein AVG von 8.8


Danke an Coach Rodgers für das Faire und spannendes Spiel. Viel Erfolg noch und mehr Glück
3 Antworten | 33 Hits
» Detroit 36 @ Saints 53
12. Jan. 2017 - 23:20 - von UlKel
Benutzerbild von UlKel Saints schlagen die Lions zuhause mit 53:36.

Bei 6 INTs für die Saints und einem überragenden WR Cooks (3 TDs) wurden die Lions oft zu einem riskanten Laufspiel gezwungen.

Die RS neigt sich dem Ende entgegen. Das hat man in diesem Spiel deutlich gemerkt. Der Coach der Loins war trotz des Endstands stets ein top Kontakt. Weiter so.
1 Antwort | 16 Hits
» Eagles vs. Bengals
12. Jan. 2017 - 22:46 - von shwatza
Benutzerbild von shwatza Die Philadelphia Eagles gewinnen glücklich bei den Cincinnati Bengals mit 23-20. Über das komplette Spiel lagen die Eagles verdient hinten. Beide QBs reichten das Angriffsrecht durch Ints und Fumble (Wentz) hin und her. Dank einer leichten Steigerung der Eagles im vierten Quarter und dem verpatzten Fg der Bengals kamen die Eagles zurück und übernahmen knapp 30 Sec. vor Ende doch noch mal die Führung.

Danke an Coach SkilletZor für das faire und irgendwie kuriose Spiel.
3 Antworten | 32 Hits
» Buccanears vs Seahawks
12. Jan. 2017 - 15:33 - von tobii
Benutzerbild von tobii In einem skandalträchtigen Spiel , gewinnen die Seahawks in Tamba bay denkbar knapp mit 18:17. Was war passiert ?!

Bis zur Halbzeit hatten die Seahawks , winston und seine Mannen gut im Griff. Nur eben die FG und extra Punkte wollten mal wieder nicht klappen bzw. Ints verhinderten eine höhere Führung. Tamba bay bis dahin überhaupt nicht im Spiel.

Das änderte sich im2.ten Abschnitt. Die Buccs könnten den Ball jetzt besser übers Feld bewegen und sogar 3:30min sogar in Führung gehen. Nun das Play was für Aufregung sorgte. Nach dem kickoff begab wilson an der eigenen 20 . 1 pass kam nicht an, beim 2ten wurden 5 wr aufgeboten ..erst war nix frei man konzentrierte sich auf die wr, dabei dropte unabsichtlich wilson zur weit nach hinten pass auf lawler und er konnte den pass an die aussen im 1zu1 fangen...neues First Down. Dieser Drive wurde noch zu einem TD umgemünzt, aber der Ärger bei bennster war gross. Ich hab mir sofort entschuldigt das ich nicht drauf geachtet habe und es keine Absicht war. Die Möglichkeit das im 1 zu1 der cb den Ball fängt war auch gegeben.

Trotzdem bedank ich mich für das sonst sehr faire und spannende Spiel und wünsche dir weiterhin viel Erfolg.
3 Antworten | 33 Hits
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch keinen Account?
Hier registrieren!
» Freie Ligateams
02. Mar. 2013 - 19:13 - von Cpt. Howdy
Freie Teams:

Momentan sind alle Teams vergeben.

Bei Interesse an einem Team in der PS4 Online-Liga bitte bei Fresh via PN oder hier im Thread melden. Bitte tragt vorher euren ICQ-Kontakt in euer Forenprofil ein. Danke!
329 Antworten
» Anstehende Termine PS4
Upcoming Events
16. Jan 2017
» Week 13
17. Jan 2017
» Week 13
18. Jan 2017
» Sim-Tag
19. Jan 2017
» Week 14
20. Jan 2017
» Week 14
21. Jan 2017
» Week 14
22. Jan 2017
» Week 14
» Neuste Matchforderungen
No Themen to Display.
» Tradeabkommen
No Themen to Display.
» Tradeoffer
No Themen to Display.
» Free Agency Wire
No Themen to Display.
» Online Users: 23
Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 20
daumen1909, dv25, pizzajollo
Mit 452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (13. Feb 2014 um 09:13).
» Statistiken
Benutzer: 883
Themen: 13.288
Beiträge: 141.009
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, Eddiku.
» Hall of Fame
08. Aug. 2013 - 20:10 - von Scamaroo
The Champions

  • Season I
    (M09, Dezember 2008)

    Denver Broncos
    (Bonee) 24

    Jacksonville Jaguars
    (1.Down) 13


  • Season II
    (M09, Mai 2009)

    San Diego Chargers
    (Pinni) 17
    Arizona Cardinals
    (Sturmtank) 28


  • Season III
    (M09, August 2009)

    Oakland Raiders (Tony-the-Bullet) 33
    Chicago Bears (neckpain) 10


  • Season IV
    (M10, Februar 2010)

    Tennesee Titans
    (Dr. Oge) 31

    Green Bay Packers
    (Rattletoe) 23


  • Season V
    (M10, August 2010)

    Oakland Raiders (Shwatza) 35
    New Orleans Saints (Orlando 1) 32


  • Season VI
    (M11, März 2011)

    Oakland Raiders (DS1975 -in Vertretung-) 20
    Green Bay Packers (Kingcoffee) 34


  • Season VII
    (M11, August 2012)

    Denver Broncos (Bonee) 27 (in Overtime)
    San Francisco 49ers (No. 80) 24


  • Season VIII
    (M12, März 2012)

    New York Jets (Bennster) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 42


  • Season IX
    (M12, August 2012)

    Cincinnati Bengals (MrCheerful91) 26
    San Francisco 49ers (No. 80) 17


  • Season X
    (M13, Februar 2013)

    Baltimore Ravens (Rapmaster) 42
    Carolina Panthers (Pizzajollo) 31


  • Season XI
    (M13, August 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XII
    (M13, Dezember 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    San Francisco 49ers (Bennster) 35


  • Season XIII
    (M25, August 2014)

    Kansas City Chiefs (Hellas) 14
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XIV
    (M15, Februar 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 20
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XV
    (M15, August 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 30
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 23


  • Season XVI
    (M16, März 2016)

    Houston Texans (KaDaWe) 25
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XVII
    (M16, August 2016)

    San Diego Chargers (KingSize97) 23
    Dallas Cowboys (Fresh1221) 20






AFC
- 11

NFC - 6
6 Antworten
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr. Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. VBulletin Skin by ForumMonkeys.



Ladezeit der Seite: 0,62168 Sekunden