Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chargers @ Jets

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Chargers @ Jets

    Die Chargers gewinnen dank ihrer D# und einem starken Rivers mit 38:21 gegen den AFC East Champion aus New York!

    Vor ein paar Tagen waren sie gerade noch in letzter Sekunde in die Playoffs eingezogen und nun setzen die Chargers direkt mal das erste Ausrufezeichen.
    Die Jets starteten unsicher und fehlerhaft, ihr QB Fitzpatrick warf direkt 3 INTs im ersten Quarter. Das nutzte San Diego aus und erzielte ein TD mit einem 30 Pass durch die Mitte auf TE Gates und 2 FGs.
    Doch dann wechselten die Jets QB Taylor Heinicke ein und auf einmal lief es. Nach einem guten Drive fand er seinen TE Jace Amaro für die ersten sieben Punkte auf Seiten der Jets.
    Dann ging es Schlag auf Schlag:
    3 Minuten vor der Halbzeit fand Rivers den TE Green, der auf der rechten Seite seinen Mann auf einer Corner Route abgehangen hatte und dieser hatte den Speed um an der Sideline 48 Yards zum TD zu laufen! 20:7.
    Aber die Jets waren davon unbeeindruckt. Kurz nach dem 2 Minute Warning warf Heinicke auf Eric Decker, der über die Mitte gelaufen war. Zwei Chargers Defender laufen gegeneinander, anstatt ihn zu tacklen und der Jets WR feiert sich nach 65 Yards in der Endzone! Aber wer jetzt beim Stand von 20:14 dachte, dass es das für diese Halbzeit gewesen wäre, wurde auf spektakuläre Weise eines besseren belehrt.
    Mit 1:30 Minuten auf der Uhr wollten die Chargers noch ein FG erzielen. Nach einem Kick Return bis an die 40 Yardlinie konnte Rivers seinen ersten Pass des Drives an den Mann bringen und WR Kenan Allen machte den Rest. Er ließ 2 D# Backs alt aussehen, brach ein Tackle und brachte den Ball 60 Yards zum TD in die Endzone! Was für ein Schlagabtausch! Halftime, 27:14 Chargers.
    Die zweite Halbzeit war allerdings weniger spektakulär.Die Bolts bauten ihre Führung mit einem TD von Rivers auf TE Green weiter aus, setzten aufs Running Game und es wurde auf beiden Seiten oft gepuntet. Die Jets erzielten zwar noch einen TD auf WR Nelson, allerdings konnte die D# von den Gästen aus San Diego mehrer 4th Down Versuche abwehren und somit das Heimteam aus NY auf Abstand halten.
    Endstand 38:21 Chargers!
    MVP der Partie war QB Rivers mit 16/19 ,302 yards, 4TDs und 1 INT

    Danke für das faire und gute Spiel

    #2
    Glückwunsch

    Kommentar


      #3
      GW Jannik, wie immer tolles und faires Spiel.
      Dein User war halt mal wieder überragend, vor allem der Pick mit Weddle, da dachte ich dass es ein 50+yd TD auf Decker wird, aber auf einmal kommst du daher.
      Najo, 2. Hälfte war wenigstens recht gut gespielt.
      Ich wünsch dir alles gute in den restlichen Spielen, hol dir den Bowl

      Kommentar


        #4
        Glückwunsch Jannik zum Sieg! Ich glaube wir in der AFC müssen uns warm anziehen wegen diesen Chargers, ich kann mich ja selbst noch gut genug an unser letztes Spiel erinnern. ^^ Das Chargers vs. Browns-Match, das wohl jetzt kommt, dürfte jedenfalls super spannend werden.
        Auch noch Glückwunsch an Andy für die erneut tolle Saison!

        Kommentar


          #5
          Gw zum Win! gegen Andy ist nicht leicht...

          Kommentar


            #6
            Glückwünsche starke Leistung

            Kommentar


              #7
              Glückwunsch !

              Kommentar


                #8
                Glückwunsch Jannik

                Kommentar


                  #9
                  gz an die vllt künftigen untermieter.

                  Kommentar


                    #10
                    GW Jannik, starke Leistung gegen Andy, auch wenn der Playoffeinzug eher gewürfelt war durch den Sim dir weiterhin viel Erfolg in der Postseason
                    Congratulations on a Great Season and to a Great Team!!!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X